Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kraft­raum

:terra nova

Der Kraftraum :terra nova liegt im Herzen des Rheinischen Reviers. Er bezeichnet zum einen den physischen Raum, der die Stadtgebiete Bergheim, Bedburg und Elsdorf umfasst, als auch die Strategie der drei Kommunen projektbasiert zusammenzuarbeiten. So wird der Strukturwandel aktiv vorangetrieben und die Region für Bewohner und Arbeitgeber zukunftsstark, attraktiv und modern aufgestellt. 

Der Kraftraum steht für die Stärke, Lebens- und Arbeitskraft. Zudem steht er für die Energie in der Region – im eigentlichen, wie im übertragenen Sinne: Kohle und Strom haben die Landschaft und Mentalität geprägt. Auch weiterhin wird die Region ein wichtiger Energiestandort sein.
Die Energie steckt aber auch in der Dynamik und dem Potenzial der Region – sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft.

Der Kraftraum :terra nova ist somit ein Gesamtkonzept einer „Zukunftslandschaft für Energie“, welches die Tagebau- und Kraftwerksregion in ihrer Identität stärkt und der Region wertvolle, auch wirtschaftliche Impulse für die Zukunft gibt.

Ziel ist es den Kraftraum :terra nova Schritt für Schritt zum innovativen Modell- und Referenzraum für das Rheinische Zukunftsrevier zu profilieren. Dies geschieht durch zahlreiche Projekte, die sich untereinander ergänzen: