Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Bergheim

Kraftraum­shuttle

Mobilität für die Region

Um den CO2-Ausstoß zu senken und die Straßen zu entlasten, muss der Autoverkehr reduziert werden. Wenn viele Menschen sich ein Verkehrsmittel teilen, ist dies besonders effizient.
Viele Menschen möchten nicht auf ihr Auto verzichten, weil sie so auf starre Busfahrpläne angewiesen sind und gegebenenfalls lange auf Anschlüsse warten müssen.

In Planung

Aus diesem Grund möchte Bergheim das Pilot-Projekt Kraftraum-Shuttle initiieren. BürgerInnen können per Anruf oder per App einen Kleinbus anfordern, der sie an virtuellen (d.h. nicht als diese gekennzeichneten) Haltestellen abholt und beispielsweise zum Bahnhof oder zum Schloss Paffendorf bringt.

Ziel ist es, die Buchungsplattform, Hotline, aber auch Umsetzungs- und Organisations-Know-How anderen Städten und Gemeinden in der Region anzubieten. So muss nicht jede Stadt ihr eigenes Shuttle-System aufsetzen. Das spart Zeit und Geld und macht den Shuttle auf lange Sicht finanzierbar. Die Gemeinden Rommerskirchen und Titz haben schon ihr Interesse an einer Kooperation bestätigt.

Projektstatus: in Planung